Fünf Sterne für’s “Remonte”