Unser Remonte Urhell

Vollmundig mit mild dezenter Hopfennote, bernsteinfarben und mit natürlicher Trübung bewahren wir mit diesem Bier den ursprünglichen Geschmack nach alter Schleißheimer Brautradition. 1598 lies Herzog Wilhelm V. in der zum späteren Schloss Schleißheim ausgebauten Schwaige eine Brauerei errichten. Das dort gebraute überaus bekömmliche Bier wurde über die Gemeindegrenzen hinaus beliebt und gewann schnell an Bedeutung. Ab 1840 bis zum Verkauf 1912 an die Brauerei Hacker trug die Brauerei den Namen „Königl. Remonte Depot Brauerei“, da im an das Schloss angeschlossenem Gutshof Remontepferde für den Arbeits- und Militäreinsatz ausgebildet wurden. Nach über hundertjähriger Unterbrechung lassen wir nun die alte Schleißheimer Brautradition wieder aufleben und brauen ein bernsteinfarbiges, unfiltriertes Kellerbier. Wir verstehen unser Bier als ein Zeichen gelebter bayerischer Kultur. Prosit!


Solange wir noch nicht unsere eigene Braustätte haben, brauen wir unser Remonte Urhell bei unserem Partner, der Privatbrauerei Gut Forsting eG.

Hier gibt`s unser Remonte Urhell

Die Genossenschaft

Am 18. April 2018 von 23 Bierenthusiasten gegründet, hat unsere junge Genossenschaft noch vieles vor. Werde Mitglied bei der Remonte Bräu Schleißheim eG und damit „Brauereibesitzer“!

Mitglied werden

Für mehr Infos zu Remonte Bräu folge uns auf Facebook und Instagram

FacebookInstagram

Remonte Bräu Geschenkurkunde

Hier habt Ihr die Möglichkeit ein Stück Schleißheimer Brautradition zu verschenken und somit die Remonte Bräu zu unterstützen.
Geschenkurkunde und Beitrittserklärung herunterladen, ausfüllen, von/m Beschenkter/m unterschreiben lassen und per Post oder per Mail an uns schicken.

Geschenkurkunde herunterladen

Produzierte Menge Bier

Mitglieder

Gründungsmitglieder

Neuigkeiten

.
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

1 week ago

Remonte Bräu Schleißheim

Wir freuen uns auf euch! ... See MoreSee Less

Wir freuen uns auf euch!

3 weeks ago

Remonte Bräu Schleißheim

Artikel in der heutigen SZ zu " Barock and Fire"
Remonte ist natürlich auch erwähnt...! 🙂Es war wieder mal eine tolle Veranstaltung ! 🙂
Artikel in der SZ vom 2.8.2019
... See MoreSee Less

Artikel in der heutigen SZ zu Barock and Fire Remonte ist natürlich auch erwähnt...! :-)

4 weeks ago

Remonte Bräu Schleißheim

Erst die Arbeit, dann die Belohnung ! 🙂 🙂 🙂 ... See MoreSee Less

4 weeks ago

Remonte Bräu Schleißheim

... See MoreSee Less

4 weeks ago

Remonte Bräu Schleißheim

... See MoreSee Less

Comment on Facebook

So schee

Hoffentlich hod da Sprengmoasta dann a guads Remonte zum Feieromd

Load more